Feuerwehr Deckenpfronn

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Brandschutz & Fortbildungen

Um gar nicht erst ausrücken zu müssen, ist es sehr wichtig die Bürger über Gefahren und mögliche Risiken regelmäßig zu informieren. Damit der Brandschutz in Deckenpfronn bestmöglich gewährleistet werden kann, ist es wichtig, dass sich die Kameraden und Kameradinnen regelmäßig weiterbilden.

Nachfolgend die aktuellsten Berichte zu diesen Themen:

23.04.2022 Heißausbildung bei der Firma ERHA-TEC

Zwei Deckenpfronner Feuerwehrler besuchten gemeinsam mit Kameraden und Kameradinnen aus den Gemeinden Gärtringen, Ehningen, Gültstein, Aidlingen und Hildrizhausen einen Ein-Tages-Lehrgang bei der Firma ERHA-TEC auf einem Übungsgelände in der Nähe von Münsingen.

Nachfolgend ein paar Bildimpressionen:

Brandschutzerziehung 2022

Im Frühjahr 2022 stand in den drei Deckenpfronner Kindergärten die Brandschutzerziehung auf dem Programm. Den Vorschulkindern wurde das Verhalten im Brandfall sowie der telefonische Notruf erklärt. Nach einigen Experimenten durften zum Abschluss die mitgebrachten Feuerwehrfahrzeuge besichtigt werden.

Am 02. Mai besuchten die Grundschüler der Klassen 4a und 4b der Deckenpfronner Gottlob-Ernst-Schule unsere Wehr im Feuerwehrhaus. Auf dem Programm standen u.a. der telefonische Notruf, Gefahrenquellen sowie die Verhaltensregeln im Brandfall. Nach einigen Experimenten und einer Fettexplosion, durfte zum Abschluss einen Benzinbrand „fachmännisch“ gelöscht werden. Wir bedanken uns bei Frau Gartmeier, Frau Kohlberg und den Kindern für einen tollen Vormittag.

Weitere Informationen