Feuerwehr Deckenpfronn

Seitenbereiche

  • Hintergrundbilder der Feuerwehr Deckenpfronn
  • Hintergrundbilder der Feuerwehr Deckenpfronn
  • Hintergrundbilder der Feuerwehr Deckenpfronn
  • Hintergrundbilder der Feuerwehr Deckenpfronn
  • Hintergrundbilder der Feuerwehr Deckenpfronn

Seiteninhalt

Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr Deckenpfronn

Wenn der Alarm auf den Funkmeldern der Einsatzkräfte ertönt, zählt jede Sekunde. Doch die Feuerwehr löscht nicht nur Brände, sondern schützt die Bevölkerung vor vielen weiteren Gefahren. Nachfolgend sind die letzten Einsätze der Feuerwehr Deckenpfronn aufgeführt.

22.05.2019 Brandmeldeanlage Distel 2bi/dl

Zur Mittagszeit wurde die Freiwillige Feuerwehr Deckenpfronn zu einem Einsatz in der Gärtringer Straße 19 alarmiert. Bereits 8 Minuten nach der Alarmierung traf das LF 16/12 der Deckenpfronner Feuerwehr an der Einsatzstelle ein. Es handelte sich dabei um das Gebäude "Distel", das vom Verein für Jugendhilfe betrieben wird. Auf der Anfahrt hatte sich der Angriffstrupp bereits mit Atemschutzgeräten ud Wärmebildkamera ausgerüstet. Der Gruppenführer und Melder erkundeten das Gebäude, während die Mannschaft den Einsatz mit Bereitstellug vorbereitete. Wenige Minuten später stellte sich heraus, dass es sich bei diesem Einsatz um einen Fehlalarm handelte.
Ein Deospray, dass zu nah an einem Rauchmelder verwendet wurde, hatte zum Auslösen der eingebauten Brandmeldeanlage geführt und die Alarmierung ausgelöst.

Die inzwischen eingetroffenen Feuerwehr-Einsatzkräfte aus Gärtringen und Herrenberg konnten wieder Rückfahrt antreten, während die Deckenpfronner Wehr auf das Eintreffen der Polizei wartete und die eingesetzten Geräte wieder ins Fahrzeug räumte. Nachdem die Personalien ausgetauscht waren kehrten die Einsatzkräfte wieder ins Feuerwehrhaus zurück.

Folgende Fahrzeuge wurden eingesetzt: LF 16/12 (FF Deckenpfronn), LF 16/12 (FF Gärtringen), DLK 23/12 (FF Herrenberg)

Weitere Informationen